Meine größten Erfolge

Habe schon viele Angelplätze bereist und dabei alle möglichen Fische gefangen. Dabei waren u.a. auch Schleien, Gründlinge, Alven, Sonnenbarsche, Bachforellen, Regenbogenforellen, Störe, Makrelen, Dornhaie und verschiedene Karpfensorten. Gerade von Früher existieren leider wenig Bilder. Hier meine persönliche Bestenliste.

Hecht

123cm und 21 Pfd.
Gefangen am 03.05.2007 in Gislaved (Schweden). Gefangen wurde er im Majsjön auf toten Köderfisch mit Pose. Für seine Länge ist der Hecht ziemlich leicht. Der Köderfisch war ca. 10cm lang, zwei Tage alt und schon mal am Haken. Er wurde im flachen Wasser direkt am Schilf gefangen. Eigentlich war ich etwas unzufrieden mit unserem Angelplatz, da wir im Wind standen und die Pose immer ins Schilf getrieben wurde. Aber das hat sich schnell gelegt. Als er das erste Mal sichtbar wurde stockte mir der Atem. So ein riesiger Fisch vor mir im Wasser. Das war ein Megaerlebnis. Danach bist du erst mal fertig. Natürlich wurde der Hecht wieder zurück gesetzt.

Zander

75cm
Gefangen wurde der Zander am 14.08.2007 am Wasserrastplatz Burgervlotbrug im Noordhollandsch Kanaal, nachts um 2:20 auf den Schwanzteil eines ca. 12cm langen Rotauges. Mit diesem Zander habe ich meinen alten Zanderrekord aus dem Jahr 1980, gefangen im Vereinsgewässer des ASV Petri Heil in Langenfeld, eingestellt. Gefangen wurde er damals mit einem 5cm kleinen Barsch um 3 Uhr morgens.

Barsch

43cm, 1080gr
Gefangen am 28.07.2007 an der Mole vom Hafen De Klink am Veluwemeer auf Tauwurm. Kurz nach Einbruch der Dunkelheit gab es einen heftigen Zug an der Schnur. Er lieferte einen ordentlichen Kampf und die Überraschung, als ein Barsch zum Vorschein kam, war schon groß.

Spiegelkarpfen

80cm und 18 Pfd.
Gefangen im Frühjahr 1999 in Senheim an der Mosel. Gefangen wurde er am späten Abend mit Boilies. Erst an dem Tag habe ich mit eine neue Angel gekauft. Mit dieser Angel habe ich dann zum aller ersten Mal mit Boilies geangelt. Der Karpfen wurde natürlich wieder zurück gesetzt.

Schuppenkarpfen

80cm und 26 Pfd.
Gefangen am 13.04.2009 in De Klink (Veluwemeer) im Hafen. Gefangen wurde er um 09:00 morgens mit Boilies. Ein wunderschön golden gefärbtes Tier. Natürlich wurde er wieder zurück gesetzt.

Schleie

80cm und 26 Pfd.
Gefangen am 21.08.2010 an der Kanalseite vom Jachthafen de Gors in Arkel. Gefangen wurde sie in der Nacht zum 21.08.2010 auf Tauwurm. Natürlich wurde sie wieder zurück gesetzt. ( 51°51’41.59″N —- 4°59’49.81″E )

Brassen

65cm
Gefangen 22.07.2006 am Veluwemeer. Gefangen wurde er nachts mit Boilies. Mit Boilies habe ich hier in Holland schon einige schöne Brassen gefangen.

Karausche

43cm und 2,1 kg
Gefangen im am 27.05.2007 im Drontermeer in den Niederlanden. Angebissen hat sie in der Nacht auf der Grundangel mit Tauwurm.

Aal

100cm
Gefangen 15.08.2005 im Canal l’est (Frankreich). Gefangen wurde er spät abends mit Tauwurm. Kurz darauf ging mir noch ein 90er an den Haken. Mein bis dahin bester Aal war 87 cm. Der wurde gleich zweimal übertroffen.

Döbel

35cm
Gefangen 15.08.2005 im Canal l’est (Frankreich). Gefangen wurde er spät abends mit Tauwurm. Hier habe ich einige hintereinander gefangen.

Wels

ca. 30cm
Gefangen 1999 in Senheim an der Mosel auf Grundrute mit Tauwurm. Na ja einen wirklich großen Wels habe ich ja noch nicht gefangen. Aber immerhin: Es ist ein Wels. Vielleicht gibt es ja hier irgendwann einen größeren Wels.
Eine Frage bleibt. Ist das jetzt ein kleiner richtiger Wels oder ein Zwergwels?

Dorsch

13 Pfd.
Gefangen 08.10.1975 in Irland in der Killala Bay auf Pilker. Wir sind von Inishcrone aus, mit dem Boot, auf die Killala Bay gefahren und haben dort Makrelen, Dorsche und Dornhaie gefangen.

Hai

ca. 250 cm
Gefangen Juli 1978. Wir sind von Puerto Rico auf Gran Canaria gestartet und haben auf dem Atlantik geangelt.