Meine Angelausrüstung

In den letzten zwei Jahren habe ich meine Ausrüstung um etliche Ruten erweitert. Hierbei sind viele schon über 20-30 Jahre alten Angeln ausgemustert worden. Das Veluwemeer bietet vielfältige Angelmöglichkeiten wie z.B. Spinnfischen, Jerkbait-Fischen, Schleppangeln, Karpfenangeln, Grundangeln mit Wurm oder Köderfisch, Feederangeln und Stippfischen. Außer dem Feederangeln nutze ich all diese Techniken. Um nicht permanent umbauen zu müssen benötige ich eine entsprechend große Auswahl an unterschiedlichen Angeln.

Angeln mit Kunstködern

Jerkbait-Rute: Rotzemeijer Qualifier Jointed Power Jerk 190.
190cm, Wurfgew. 50-100g, Gewicht 170 g.
Rolle: Multirolle Shimano Calcutta 201B. Gewicht 286 g.
Schnur: Mitchell Spider Wire Stealth grün, 0,20mm/18,1kg
Die Köder dazu gibt es hier.

Im Verhältnis zum Gummifisch oder Wobbler bringt das Jerken deutlich mehr Hecht. Wirklich toll. Das Jerken ist mittlerweile meine favoritisierte Angelart. Noch nie war es so einfach Hecht zu fangen.

Leichte Spinnrute: Zepco Rhino Base/x Spin50
240cm, Wurfgew. bis 50g
Rolle: Stationärrolle Shimano Catana 4000RA.
Schnur: Mitchell Spider Wire Stealth grün, 0,20mm/18,1kg
Die Köder dazu gibt es hier.

Benutze ich fürs leichte Spinnangeln mit Spinnern und kleinen Gummifischen. Hat mir im letzten Jahr einige Hechte mit GuFi gebracht.

Schwere Spinnrute: Sänger Pro-T Mega Spin
270cm, Wurfgew. 40-100g
Rolle: Stationärrolle SPRO Red Arc. Gewicht 310g
Schnur: Mitchell Spider Wire Stealth grün, 0,20mm/18,1kg
Die Köder dazu gibt es hier.

Benutze ich fürs Spinnangeln mit Wobblern und größeren GuFis. Auch zum Schleppen benutze ich diese Rute.

Falcon STL Bissanzeiger
Digitales Bissanzeiger Set von B.Richi in Ampelfarben für Grundangeln auf Karpfen, Aal und Zander. Normal wird das Set als Ampel Set oder Blue Set. Das vierte passt zwar in den Koffer, aber man muss es extra dazu kaufen. Ungeübte haben dann das Problem dieses auf den Empfänger einzustellen.

Weiteres folgt